Internationale Forschungstelle Mehrsprachigkeit
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Programm

PROGRAMM 2016

Veranstaltungen aus dem Jahr 2014, 2015 sowie Anfang 2016 finden Sie im Archiv.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu den Veranstaltungen sowie zur Anmeldung.

ifm@daf.lmu.de

  

APRIL bis JULI

 

ab Dienstag, 12.04.2016                                                                                             12:00 - 14:00

Schellingstraße 3, S002

Vorlesung "Varietäten des Deutschen"


Prof. Dr. Claudia Maria Riehl bietet auch im Sommersemester eine Vorlesung aus dem Bereich Sprachwissenschaft an, die für alle Interessierten geöffnet ist.

Die deutsche Sprache gliedert sich in eine Vielzahl von Varietäten, die normalerweise als Subsysteme des Standarddeutschen gefasst werden. Darunter fallen regionale Varietäten wie Dialekte ebenso wie soziale (Umgangssprache, Slang), alters- und gruppenspezifische Varietäten (Jugendsprache, Skatersprache, Ethnolekt etc.) und geschlechtspezifische Sprechweisen ("Männersprache", "Frauensprache").
In der Vorlesung wird zunächst der Begriff Varietät (in seiner Abgrenzung zum Standard) definiert, danach werden die unterschiedlichen Varietäten des Deutschen im Einzelnen vorgestellt und ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede diskutiert.

 

ab Mittwoch, 13.04.2016                                                                                           10:00 - 12:00
Schellingstraße 3, S005

Vorlesung "Mehrsprachigkeit und Migration"

Prof. Dr. Claudia Maria Riehl bietet im Sommersemester eine weitere Vorlesung mit Themen aus der Mehrsprachigkeitsforschung an, die für alle Interessierten geöffnet ist.

In der Vorlesung werden zunächst die Grundlagen der Mehrsprachigkeitsforschung wie Formen mehrsprachigen Sprechens, mentale Repräsentation von Mehrsprachigkeit, Erwerb und Verlust von Mehrsprachigkeit, Mehrsprachigkeit und Mehrschriftlichkeit erläutert. Im Anschluss daran wird auf die Rolle der Mehrsprachigkeit im Kontext von Migration eingegangen. Dabei wird vor allem die aktuelle Situation gesellschaftlicher Mehrsprachigkeit in Deutschland und ihre Implikationen für die Schulpolitik beleuchtet.

 

JUNI


Samstag, 04.06.2016                                                                                               16:00 - 19:00
Geschwister-Scholl-Platz 1 (LMU Hauptgebäude), A015

Treffen für mehrsprachige Familien in polnischer Sprache

1. Vortrag über Grundlagen mehrsprachiger Kindererziehung ‒ Iwona Stec, Germanistin (IFM)
2. Praktische Aspekte des Polnischunterrichts ‒ Iwona Smół, Polnischlehrerin
3. Vortrag über bayerisches Schulsystem ‒ Izabela Kulesza-Ubrich, Pädagogin
4. Fragen und Diskussion

Moderation: Dominika Rotthaler, blog "Polka w Monachium" ("Polin in München")

Zusammenarbeit: Deutsch-Polnische Gesellschaft München und Internationale Forschungsstelle für Mehrsprachigkeit (IFM)

Plakat

 

Mittwoch, 08.06.2016                                                                                              18:00 - 20:00
Linguistisches Kolloquium
Schellingstraße 3, VG, Raum S005

Once a native, always a native?
Language attrition and constraints on bilingual development

Einladung zum Vortrag von Prof. Dr. Monika Schmid (University of Essex)

Abstract


Freitag, 24.06.2016                                                                                                  16:00 - 18:00
Richard-Wagner-Straße 10, Raum 105 (Paläontoligisches Muesum)

abgesagt

Vorlesen in unterschiedlichen Sprachen und kreativer Schreib-Workshop

Die Referentinnen der IFM bieten an diesem Freitag einen Vorlesenachmittag in unterschiedlichen Sprachen an: Bairisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Spanisch und Tschechisch. Kinder zwischen 4 und 11 Jahren sind herzlich eingeladen, dabei zu sein. Parallel wird es außerdem einen Schreib-Workshop geben, bei dem die Kinder selbst kreativ werden dürfen. An unterschiedlichen Stationen können sich die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer sprachlich ausprobieren. Wir freuen uns auf Sie und euch!

Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch freuen wir uns sehr über Spenden. Anmeldung bitte unter ifm@daf.lmu.de

Englischsprachiger Flyer



JULI

Mittwoch, 06.07.2016                                                                                              18:00 - 20:00
Schellingstraße 3, Rückgebäude, Raum 054 (Erdgeschoss)

Elternseminar zur mehrsprachigen Erziehung auf Spanisch

Seminario básico

Que significa la educación multilingüe?
Que ventajas y desventajas tiene la educación multingüe?
Cuales son las estrategias que permiten una enseñanza bilingüe?
Este seminario ofrece unos fundamentos teóricos para la comprensión del bilingüismo en diferentes formas, a su vez brinda orientaciones prácticas tanto para padres como a educadores.
La metodología que desarrolláremos en el seminario será tipo taller, donde se posibilitara la participación a todos los asistentes.

 

Samstag, 09.07.2016                                                                                             12:00 - 22:00
Odeonsplatz München

Internationales Fest der kulturellen Vielfalt

Die IFM wird beim internationalen Fest der kulturellen Vielfalt auf dem Odeonsplatz mit einem Informationsstand vertreten sein. Besuchen Sie uns, um unser Angebot näher kennenzulernen und uns Fragen zur Mehrsprachigkeit zu stellen. Wir freuen uns auf Sie!

 

Samstag, 09.07.2016                                                                                              14:00 - 17:00
Schellingstraße 3, Rückgebäude, Raum 054 (Erdgeschoss)

Elternseminar zur mehrsprachigen Erziehung auf Spanisch

Seminario de profundización

La influencia de la inteligencia emocional dentro del desarrollo evolutivo del niño inmerso en un ambiente multilingüe. 

AUGUST

Sommerpause

 

SEPTEMBER

 

OKTOBER

26.10. bis 11.11.2016

Michael-Clyne-Forschungsprofessur

Frau Prof. Dr. Rita Franceschini (Freie Universität Bozen - Bolzano) kommt im Oktober als zweite Michael-Clyne-Forschungsprofessorin an die LMU nach München. Wir freuen uns sehr auf spannende Vorträge, Kolloquien und Diskussionen mit einer herausragenden Mehrsprachigkeitsforscherin.

 

Mittwoch, 26.10.2016
Schellingstraße 3, VG, S 005

Vortrag im Linguistischen Kolloquium

 

NOVEMBER

Freitag, 4.11.2016                                                                                                    10:00 - 16:00
Geschwister-Scholl-Platz1 (Hauptgebäude der LMU)

Doktorandenkolloquium (mit Anmeldung)

 


Donnerstag, 10.11.2016                                                                                         19:00 - 21:00
Geschwister-Scholl-Platz1 (Hauptgebäude der LMU)

Öffentlicher Vortrag der Michael-Clyne-Forschungsprofessorin Prof. Dr. Rita Franceschini

mit anschließendem Umtrunk

 

Freitag, 11.11.2016                                                                                                 09:00 - 18:00
Geschwister-Scholl-Platz1 (Hauptgebäude der LMU)

Interner Workshop "Mehrsprachigkeit"

 

DEZMEBER

 

 

 

 

Figuren_Juni_viele

 



Downloads