Internationale Forschungstelle Mehrsprachigkeit
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Programm

PROGRAMM 2019

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu den Veranstaltungen sowie zur Anmeldung.

ifm@daf.lmu.de                                                                                            

FEBRUAR

Mittwoch, 06.02.2019 bis Mittwoch, 20.02.2019

Elternseminare „Mehrsprachig aufwachsen“ in den Stadtteilbibliotheken

Gemeinsame Veranstaltung mit der Münchner Stadtbibliothek

Samstag, 16.02.2019, 14.30 bis 16.30 Uhr
Ludwig-Maximilians-Universität Prof.-Huber-Platz 2, Raum V002

IFM
Schreib-Workshop in vielen Sprachen

Ab 8 bis 12 Jahren
Eintritt frei

Nur mit Anmeldung über die IFM
E-Mail: ifm@daf.lmu.de
Telefon: 089/2180 6847

Du hast Spaß am Lesen und Schreiben und schreibst auch gerne in einer anderen Sprache als Deutsch? Beim Schreib-Workshop in vielen Sprachen kannst du kreativ mit Worten spielen, Witze und Gedichte schreiben und erhältst dabei Unterstützung durch Schreibtutoren der IFM.
Die Ergebnisse des ersten Workshops können in der Ausstellung bei der Bücherschau Junior im Münchner Stadtmuseum (16.-24.03.2019) angeschaut und gehört werden.

Nähere Informationen über folgenden Link:

http://www.muenchner-buecherschau-junior.de/programm/veranstaltungen/2019/schreib-workshop-in-vielen-sprachen.html

Dienstag, 19.02.2019, 18 bis 21 Uhr
Stadtbibliothek Am Gasteig

Aktionstag zum Internationalen Tag der Muttersprache

18 Uhr: Sprachcafé International in folgenden Sprachen:

Arabisch, Bulgarisch, Dari/Farsi, Griechisch, Lingala, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch, Thai, Tigrinya.

19 Uhr: Mehrsprachigkeit, Mehrkulturalität und Mehrfachidentitäten. Vortrag von Mohcine Ait Ramdan, M.A. und Dr. Anne-Katharina Harr (IFM).

Gemeinsame Veranstaltung mit der Münchner Stadtbibliothek und MORGEN, e.V.

Nähere Informationen über folgenden Link:

http://www.morgen-muenchen.de/internationaler-tag-der-muttersprache-2019/

 

MÄRZ

Dienstag 19. März 2019, 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Studio des Münchner Stadtmuseums

IFM
Schreib-Workshop in vielen Sprachen

Ab 8 bis 12 Jahren
Eintritt frei

Nur mit Anmeldung über die IFM
E-Mail: ifm@daf.lmu.de
Telefon: 089/2180 6847

Du hast Spaß am Lesen und Schreiben und schreibst auch gerne in einer anderen Sprache als Deutsch? Beim Schreib-Workshop in vielen Sprachen kannst du kreativ mit Worten spielen, Witze und Gedichte schreiben und erhältst dabei Unterstützung durch Schreibtutoren der IFM.

Nähere Informationen über folgenden Link:

http://www.muenchner-buecherschau-junior.de/programm/veranstaltungen/2019/schreib-workshop-in-vielen-sprachen.html

Mittwoch, 21.03.2019 16:00 - 18:00 Uhr
PI München, Herrnstraße 19

Fortbildung für das Pädagogische Institut (PI) der Landeshauptstadt München und die
Staatliche Schulberatungsstelle München

"Sprachliche Ressourcen in heterogenen Klassen nutzen“ (Andrea Wünsch)

Veranstaltungen an der Münchner Bücherschau junior
Münchner Stadtmuseum, St.-Jakobs-Platz 1

Komm und hör zu! Fröhliche und lustige Geschichten in vielen unterschiedlichen Sprachen lesen dir Vorlesepatinnen der Internationalen Forschungsstelle für Mehrsprachigkeit (IFM) vor. In der großen Buchausstellung findest du außerdem weitere Bücher in verschiedenen Sprachen.

Parallel gibt es das Angebot für Eltern, Familien und Interessierte, sich zu Fragen und Anliegen der mehrsprachigen Erziehung beraten zu lassen.


Freitag, 22.03.2019 16.00 - 17.30 Uhr

Vorlesen in verschiedenen Sprachen

16.00 – 16.30: Portugiesisch, Französisch
16.30 – 17.00: Russisch, Mongolisch
17.00 – 17.30: Spanisch, Arabisch

Sonntag, 24.03.2019  10.00 - 12.00 Uhr                                                                          

Vorlesen in verschiedenen Sprachen

10.00 – 10.30 Bulgarisch, Englisch
10.30 – 11.00 Kroatisch, Arabisch
11.00 – 11.30 Italienisch, Bairisch
11.30 – 12.00 Türkisch, Thailändisch

Nähere Informationen über folgenden Link:

http://www.muenchner-buecherschau-junior.de/programm/veranstaltungen/2019/vorlesen-in-vielen-sprachen-22-maerz.html



Veranstaltungen aus dem Jahr 2014, 2015, 2016, 2017 sowie 2018 finden Sie im Archiv.

Figuren_Juni_viele